Einkaufsfactoring

OPTIMAL FÜR SIE

Denn im Einkauf liegt der Gewinn!

Das DLAZ Einkaufsfactoring (im Fachjargon „Reverse Factoring“ genannt) bedeutet für zahntechnische Labore, ihren Einkauf so optimiert abzuwickeln, wie es professionelle Einkäufer in Großunternehmen tun. Denn die DLAZ begleicht Ihre Rechnung an den Lieferanten sofort - Sie zahlen diese Rechnung wie gewohnt in 30, 60 oder 90 Tagen, nur jetzt an die DLAZ. Dies lohnt sich besonders für Sie, aber auch für Ihren Lieferanten.
KEINE SORGEN MEHR

Einkaufsfactoring - überall Vorteile

Gegenüber Lieferanten:
• Verstärkt Angebote nutzen
• Als Sofortzahler Skonto, Mengen- und Sonder-Rabatte aushandeln
 
Gegenüber Hausbanken:
• Verzugszinsen und Liquiditätsengpässe vermeiden
• Zinsdifferenzen für sich arbeiten lassen
• Besseres Rating erzielen und Zinsen und Gebühren senken
 
Gegenüber der DLAZ:
• Flexible Rückzahlungsmodelle vereinbaren
• Kombi-Dienstleistungen nutzen
• Innovatives Zahlungswesen
 
Ihr Lieferant profitiert von:
• Verbesserter Liquiditätsplanung
• Zahlungsgarantie durch die DLAZ
 
Und für Sie persönlich:
• Konzentration auf die eigentliche Arbeit
• Keine zeitliche Lücke zwischen Ein- und Verkauf
• Gewinn an Sicherheit - eine Sorge weniger!
SO FUNKTIONIERTS

Ablauf Einkaufsfactoring

1. Sie bestellen Waren bei Ihren Lieferanten, nutzen Angebote und verhandeln als Sofortzahler über weitere Konditionenverbesserungen.

2. Die Ware wird (mit der Rechnung) an Sie geliefert.

3. Nach erfolgter Prüfung von Ware und Rechnung reichen Sie die Rechnung an die DLAZ ein. Die DLAZ begleicht diese sofort bei Ihrem Lieferanten.

4. Innerhalb der mit der DLAZ vereinbarten Zahlungsfrist (30, 60 oder 90 Tage) begleichen Sie die Rechnung bei der DLAZ.
 
Was Sie noch wissen sollten
Um von dem DLAZ-Einkaufsfactoring zu profitieren, schließen Sie mit uns einen Vertrag. In diesem verpflichtet sich die DLAZ zum Ausgleich von Rechnungen bestimmter Lieferanten, die Sie auswählen. Der Vertrag regelt auch die Zahlungsziele (30, 60 oder 90 Tage) und die Gebühr dafür.